eXplorist 110 Map Fix

Detail und Basiskarten auf dem eXplorist 110 installieren

Da das editieren der Setting.xml Datei etwas fummelig ist und auch vom eXplorist gerne überschrieben wird, falls sie von dem Editor nicht mit dem richtigen Zeichensatz gespeichert wird (UTF16), habe ich eine kleine App für Windows gebaut, die dies für euch erledigt. Sie funktioniert recht einfach.

 

1. eX110mapfix.exe starten. Die App sucht nun nach einem angeschlossenen eXplorist

 

 

2. Den eXplorist an den Windows PC per USB anschließen und den Modus "Connected to PC" wählen. Sobald der eXplorist als Laufwerk erkannt wird zeigt die App die Karten die im /MAP/ Verzeichnis liegen. Unterstützte Formate sind: Detailkarten (*.IMI), Basiskarten (*.MGI), Overlaykarten (*.LGT, *.POI) und Rasterkarten (*.RMP)

 

 

3. Bitte jetzt alle auf dem eXplorist benötigten Karten in das /MAP/ Verzeichnis kopieren oder ggf. löschen. Die App aktualisiert dann die Inhaltsanzeige. Bitte hierbei darauf achten, dass man immer noch so ~200mb freien Speicherplatz übriglässt und nicht zu viele Karten benutzt, da hier die Performance vom eX110 doch signifikant nachlässt.

 

Hinweis:
Die App installiert immer nur EINE Basiskarte. Weitere möglicherweise im /MAP/ Verzeichnis vorhandene Basiskarten werden ignoriert.

 

4. Hat man die benötigten Karten nun im /MAP/ Verzeichnis klickt man auf den Button "Fix Maps" und die Dateien Setting.xml und Touch.mdc werden Magellan-Konform angepasst

 

 

5. Jetzt kann man die App schließen und den eXplorist vom PC trennen. Nach einem Neustart sind nun die Karten sichtbar.

 

Download

Keinerlei Funktionsgarantie oder Gewährleistung
 
Dieses Programm funktioniert auf meinen getesteten Geräten. Ich übernehme keinerlei Garantie, dass dieses Programm auch auf deinem eXplorist funktioniert und hafte keinesfalls für etwaige Schäden am eXplorist oder deinem PC. Verwendung dieses Programms auf eigene Gefahr!
Powered by Redaxscript 1.2  •  Design and realization by Jörg Steinhauer & Henry Ruhs