Basiskarte austauschen

Kurzanleitung, wie man Beim eXplorist 310 und eXplorist 110 die Basemap austauscht um Platz für große Detail und Rasterkarten zu machen.
 
Kleine Basiskarten gibt es für USA, Kanada und Europa: Basiskarten
 
1. eX310 per USB an den PC anschließen. 2. Im Explorer sollte man nun auf das Dateisystem Zugriff haben. Die Basemap liegt im MAP Verzeichnis. Das sieht so aus:
 

 
3. Die Basiskarte (WWNA_BM.mgi) auf den PC verschieben. (BITTE sicher aufbewahren)
 
4. Die alternative Basiskarte ([url]http://maps4me.net/maps/EUBM.mgi[/url]). in das MAP Verzeichnis kopieren. Ich nehme jetzt mal einfach meine BMEU.mgi
 
5. Die Datei Touch.mdc editieren (bspw. mit Notepad). Im Original sieht sie so aus
 

 
6. Hier die neue Basemap eintragen und abspeichern:
 

 
7. Fertig:
 

 
Einfach den eX310 vom PC trennen und unter Karten die neue Basiskarte auswählen. Damit hast du ca. 1,4 GB freien Platz für Detailkarten. Diese einfach in das MAP Verzeichnis kopieren und über Karten dann auswählen. Detailkarten müssen nur bei dem eX110 in der Touch.mdc Datei eingetragen werden.
 

Vorgehensweise eXplorist 110

Da der eX110 kein Menü zur Auswahl der Karten bereitstellt, muß man eine etwaige Detailkarte in die Setting.xml eintragen, damit sie angezeigt wird, sowie die Basiskarte in die Datei Touch.mdc eingetragen werden.
 
Hierfür gibt es ein Tool um die Karten korrekt am eXplorist110 anzumelden: eXplorist 110 Map Fix
Powered by Redaxscript 1.2  •  Design and realization by Jörg Steinhauer & Henry Ruhs